Wir über uns

Die Arbeitsgemeinschaft Pilz – Pilz AG

Die Mitglieder der AG treffen sich monatlich zum Austausch von Informationen über Pilze und bestimmen die gefundenen Arten. Kurze pilzkundliche Vorträge sind vorgesehen.

Jeder ist willkommen, der Interesse an Pilzen hat.

Gute Pilzkenntnisse oder eine Fachausbildung sind von Vorteil aber nicht Bedingung.

Es werden keine Beiträge erhoben. Ausnahme: bei Beschaffung von Fachliteratur.

Die Arbeitstreffen finden ab Dezember 2018 an jedem 2. Freitag im Monat im Bürgerhaus der Gemeinde Niederzier statt, um 19.00 Uhr in Raum G3, Kölnstraße 46 (Zufahrt Grünstraße), 52382 Niederzier. Die Treffen werden durch Exkursionen ergänzt, die jeweils 10 Tage später stattfinden. Bei Bedarf zur mikroskopischen Nachbestimmung  folgt dann auch noch ein Mikroskopie-Treffen am darauf folgenden Montag.

Jeder wird gebeten, Pilze, die er kennen lernen möchte, oder seltene Funde zu den Mittwochs-Treffen mitzubringen.

Der Arbeitskreis hat weitere Ziele:

a)   Die Allgemeinheit über die gesundheitlichen Aspekte der Pilze, sowie für den Natur- und Umweltschutz, zu sensibilisieren, denn

wir wollen, dass es Sie und die Pilze auch morgen noch gibt!

b)   die Unterstützung der Forschung nach neuesten Erkenntnissen der Mykologie; insbesondere die populärwissenschaftliche Umsetzung und Verbreitung der gewonnenen Kenntnisse;

c)   die Unterstützung in personeller, informationstechnischer, pädagogischer Hinsicht von anderen Einrichtungen (Bio-Zentren, Vereine, LNU, BUND, NABU);

d)   die Bildung eines Informations-Pools als ein Zentrum der Pilzkunde und seiner Ausweitung zu einer mykologischen Informationsbörse.

Die AG wählt jährlich einen Kursleiter und einen Kurssprecher, die als Ansprechpartner für VHS und Öffentlichkeit dienen und dabei (z.B. auf dieser Webseite) die Interessen der AG vertreten. Die AG, Kursleiter oder Kurssprecher sind aber nicht für das Verhalten einzelner AG-Mitglieder verantwortlich, auch wenn diese sich auf ihre Mitgliedschaft in der AG berufen. Das gilt z.B. auch bei Exkursionen, an denen jeder - auch Gäste - auf eigene Gefahr und eigenverantwortlich teilnimmt.

Haben Sie Interesse? Dann schreiben Sie uns gerne – über das Kontaktformular oder direkt an pilzag@pilzag.de !